Über uns

Lasst uns zusammen eine basisnahe und zugleich überregionale Organisation der Theaterpädagogik in Niedersachsen aufbauen.

UNSERE ZIELE

  • Landesweite Vernetzung von Theaterpädagogen/innen und fachspezifischen Institutionen
  • Schaffung adäquater Rahmen- und Arbeitsbedingungen für Theaterpädagogik in Niedersachsen
  • Landesweite Qualitätssicherung des Berufsstandes und seiner Angebote, Service und Beratung
  • Interessenvertretung bei Politik, Ministerien, Verbänden und Institutionen
  • Intensivierung der Hochschulforschung in der Theaterpädagogik
  • Stärkung der grundständigen Ausbildung von Theaterlehrern/innen und Theaterpädagogen/innen
  • Ausbau des Darstellenden Spiels an Schulen und Hochschulen
  • Entwicklung von überregionalen Projekten und Modellen
  • Unterstützung beim Aufbau regionaler Servicestellen
  • Kooperation mit anderen Verbänden, wie dem der Freien Theater LAFT, der LAG Soziokultur und mit Fachverband Schultheater – Darstellendes Spiel Niedersachsen e.V. – mit Theatern und anderen kulturellen Institutionen
  • Förderung internationaler Netzwerke
  • interkulturelles Lernen

VORSTAND

Der Vorstand setzt sich zusammen aus Fachleuten aus ganz Niedersachsen.

Jörg Kowollik, 1. Vorsitzender, Jugendkulturarbeit e.V. Oldenburg

Katrin Tesch-Löwensprung,  2. Vorsitzende, TPZ Hildesheim

Liane Kirchhoff, Kassenwartin, tpw Osnabrück

Beisitz:
Nils Hanraets, TPZ Lingen

Antjé Femfert, freie Theaterpädagogin, Lüneburg

Inge Schäkel, freie Theaterpädagogin, Hannover

Juliane Steinmann, freie Theaterpädagogin, Hildesheim

Andreas Sedlag, freier Theaterpädagoge, Hermannsburg

Prof. Florian Vaßen, Leibniz Universität Hannover


» Flyer (PDF)