Auf dem Fachtag „Transformation – Theaterpädagogik für eine Gesellschaft des Wandels“ trafen sich am 29. Oktober 2018 mehr als 50 Akteure aus den verschiedenen Wirkungsbereichen der Theaterpädagogik; Vertretungen aus der Kulturpolitik, sowie der Wissenschaft um sich zu ihren aktuellen Arbeitsschwerpunkten, Herausforderungen und Fragen auszutauschen. Tagungsort war das Künstlerhaus in Hannover.

Jörk Kowollik begrüßte als Vorstand des LaT die Anwesenden. Das Thema Transformation wurde in den Grußworten von Dr. Silke Lesemann (MdL Nds SPD), Burkhard Jasper (MdL Nds CDU), Dr. Henning Krüger (MWK Nds) und Daniela Koß (Stiftung Niedersachsen) auf die Ebene der Theaterpädagogik reflektiert.

In Fachvorträgen sprachen Sandra Rasch (Theater RambaZamba) zum Thema Inklusion und Teilhabe, Nina Simon (Universität Bayreuth) setzte sich kritisch-reflexiv mit der Theaterpädagogik in Deutschkursen auseinander und Dr. Johannes Kup referierte über den Begriff der Partizipation in wissenschaftlichem Diskurs und praktischer Umsetzung.

In kurzen Spielphasen zum Thema „Transformation“ leiteten Andreas Bentrup und Andreas Sedlag die Teilnehmer*innen praktisch an.

In vier Arbeitsgruppen wurde intensiv zu den Themen:

  1. Sprache/Kommunikation (Moderation: Inge Schäkel)
  2. Inklusion/Teilhabe (Moderation: Liane Kirchhoff)
  3. (ländlicher) Raum (Moderation: Antjé Femfert)
  4. Ressourcen (Moderation: Andrea Fester)

gearbeitet. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen wurden auf Stellwänden präsentiert und von dem Poetry-Slammer Tobias Kunze pointiert zusammengefasst und poetisch umgesetzt.

Die Veranstaltung wurde dokumentiert von dem Grafik-Recorder Kai Gläser von Kala-Grafik, dem Filmemacher Ivo Tödtmann von Goldfisch-Media und dem Fotografen Navid Bookani. Johann Sundermeier musizierte auf der Blockflöte.

Moderiert wurde der Fachtag von Clara Bliefernicht und Andreas Bentrup.

Der Fachtag ist ein Mikroprojekt des Modellprojekts „Theaterpädagogik im interkulturellen Dialog“. Er wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

 


Fotos: Navid Bookani


Grafik-Recording:  Kai Gläser von Kala-Grafik


Thementische


Theaterpädagogik im interkulturellen Dialog Logo